Tippster sind Dienstleister, welche ihren Kunden Wetttips geben. Mit der Verbreitung des Internets haben auch diese Dienstleister einen Aufschwung erlebt, da die elektronische Kommunikation die Verbreitung der Tipps an die Kunden wesentlich erleichtert. Meist geschieht dies heutzutage per E-Mail oder über einen Forumszugriff.


Wenn man einen guten Tippster in Anspruch nimmt kann es, selbst wenn es sich um einen kostenpflichtigen Anbieter handelt, um einen echten Gewinn handeln.


Leider gibt es ein kleines Problem bei den Tipps: Den Zeitpunkt der Verteilung! Die meisten Tippster senden ihre Tipps am Vormittag des Tages, an dem die Wetten stattfinden ab. Nun sind die meisten von uns Berufstätig und haben nicht unbedingt die Möglichkeit zum Zeitpunkt des Tippeingangs die Wetten zu platzieren, da z.B. man in einer Fabrik am Band arbeitet, die Firmenfirewall den Zugang zu den Wettbörsen blockiert oder man sich gerade in einen Kundengespräch befindet.


Und selbst, wenn man kurz Zeit und Möglichkeit findet, sich die Tipps anzusehen und zu platzieren, z.B. durch ein Smartphone, ist damit noch nicht unbedingt alles gewonnen. Was ist, wenn der Tipp nach der Platzierung offen bleibt? Was ist, wenn man versucht mit Ladder oder Gap Trading bessere Quoten zu erreichen und deswegen eigentlich immer ein Auge darauf haben müßte?


Hier setzt die Tipsterintegration von SXTrader an, deren Ziel es ist den Empfang und die Umsetzung der Tipps, anhand von Konfigurationen, vollständig zu automatisieren.


In der Version 2.1 bietet SXTrader die Integration zweier Pferdetippster an: Layer Of Profit und The Low Lay.

NETELLER