Tippster

Wenn man anfängt sich richtig mit Wettbörsen zu beschäftigen kommt man schnell zu den Punkt an dem  sich eine zentrale Frage stellt: Was muss ich tun, damit ich möglich effizient und gewinnbringend auf Wettbörsen tätig sein kann?


Diese Frage wiederum unterteilt sich in zwei Aspekte: Der erste Aspekt betrifft die technische Grundlage. Schnell erkennt man, dass die Webseiten der Wettbörsen-Betreiber ungeeignet sind viele Begegnungen parallel zu handhaben. Man muss immer zwischen den einzelnen Märkten hin und her springen, den Überblick behalten, wo gerade was los ist und letztendlich auch noch Wetten platzieren. Da kommt man schnell durcheinander und kostspielige Fehler sind die Folge. Um das zu vermeiden gibt es spezialisierte Software, welche einen Wettbörsentrader bei seiner manuellen Arbeit unterstützt, oder eben Software, wie SXTrader, welche den Trader von vorne weg die ganze Arbeit abnehmen und, fast vollständig, vollautomatisch Handeln. Diese Programme nennt man dann Bots.

Der zweite Aspekt betrifft die Auswahl der Begegnungen, welche getradet werden sollen. Was nützt einem das beste Werkzeug, wenn man bei der Auswahl des Materials (sprich der Begegnungen) immer daneben greift? Die richtige Auswahl ist eine Kunst für sich selbst. Man muss Statistiken beachten: Wie haben die Mannschaften in der Vergangenheit gegeneinander gespielt? Wie groß war  die Torquote in den letzten Begegnungen? Usw. Usf. SXTrader bringt ein mächtiges Modul für Statistiken mit. Zusätzlich sollte man auch im Auge behalten wo in der Saison oder Turnier man sich befindet. Ist die Saison fast zu Ende? Kann eine der Mannschaften oder auch Beide durch einen Sieg noch was Gewinnen oder verlieren, z.B. einen Aufstiegsplatz, oder geht es um gar nichts mehr? Wie sieht die aktuelle Form der Mannschaften aus? Hatte eine Verletzungspech und einen wichtigen Spieler verloren? Man sieht es kann gut und gerne dutzende Faktoren geben, nachdem man eine Begegnung wählen kann. Die Bewertung dieser Faktoren verlangt Talent und Zeit! Was sollen aber Leute machen, die leider keine Zeit haben extensiv Statistiken zu wälzen? Einfach nach Gefühl setzen und hoffen, dass alles gut geht?
Das kann wohl kaum eine akzeptable Lösung sein! Für solche Menschen gibt es die Tippster-Dienstleistungen.